Imperialismus, so lernt man es in der Schule, das war die Politik von Staaten vor 100 Jahren. Da gab es noch richtige Imperien, die Kolonialreiche, wie z.B. das British Empire. Diese Zeit ist vorbei und daher gäbe es heute keinen Imperialismus mehr.

Der Text der Gruppen gegen Kapital und Nation stellt sich die Frage: Wie sieht es damit heute aus?

Werbeanzeigen